Messen mit Zweierlei Maß....

Feedback, Vorschläge, Anregungen, Kritik
Antworten
Benutzeravatar
Melancholy Sanguine
Beiträge: 13
Registriert: 22. Apr 2019 17:15

Messen mit Zweierlei Maß....

Beitrag von Melancholy Sanguine » 12. Mai 2019 17:49

Ich wollte hier nur an merken, ich kann sehr gut verstehen dass man Harmonisierungsgeräte usw. in Frage stellt, aber ich fand es etwas überzogen dass man gleich so abgeht un hart urteilt, ich bin auch nur ein Mensch und kann nur dazu lernen. Der Witz ist ja - Harmonisierungsgeräte werden total angeprangert und als total "böse und esoterisch" hingestellt aber dann kommt das mit dem Missionieren des Christlichen Glaubens,dass hat mich sehr geärgert und ist mir sauer aufgestoßen. Ich bin nicht die Einzige, die das hier stört.

Vielleicht sollte man auch bedenken, ich appeliere an alle, ich habe mich bestimmt auch im Ton vergriffen ja, aber hier sind vielleicht auch schwer traumatisierte Menschen, die auch generell hoch sensibel sind, da wäre ein "sensibler Umgang" von Vorteil.

Danke
Waldbewohnerin51
Beiträge: 1
Registriert: 1. Apr 2019 14:15

Re: Messen mit Zweierlei Maß....

Beitrag von Waldbewohnerin51 » 15. Mai 2019 00:05

Hallo Ihr Lieben,
liebe Melancholy Sanguine,

wir sollten alle mit Respekt miteinander umgehen.
Es geht hier um EHS, wenn man glaubt ist es oft hilfreich in so einer Situation, aber hier ist kein Missionierungsforum.
Harmonisierungsgeräte finde ich nicht von Vorteil, habe noch nie gute Erfahrungen damit gemacht.
Lasst uns gut miteinander umgehen.

Alles Liebe Euch.
Benutzeravatar
Uli aus dem Wald
Beiträge: 7
Registriert: 21. Apr 2019 11:20

Re: Messen mit Zweierlei Maß....

Beitrag von Uli aus dem Wald » 18. Mai 2019 01:43

Danke für diese klaren Worte.

Mir ist auch so wichtig, daß wir da mit gleichem Maß messen und nicht ungerecht zueinander sind. Wir erleben es ja tagein, tagaus wie mit unterschiedlichem Maß gemessen wird und wie sehr viele von uns darunter leiden. Das wollen wir doch bitte aus diesem Forum heraus halten, oder? So hören wir uns die Erfahrungen zu den Harmonisierungschips ohne Vorurteile an, genauso wie manch spirituelle Einstellung/Erfahrung.

Viel wichtiger ist mir aber, daß wir konkret über die Dinge sprechen, welche uns EHS weiterhelfen und uns gegenseitig ermutigen, diese wichtige Lebensaufgabe, welche uns anvertraut ist, zum Wohle aller umzusetzen und die unwissende Bevölkerung vor diesen Schäden zu bewahren.

Gehen wir mit gutem Vorbild voran und zeigen wie zuvorkommend und unvoreingenommen wir miteinander umgehen können.

Ganz herzlich
Euer
Uli
Antworten