Netzteile z.B. für Laptops / ersetzten auf Gleichstrombasis

Welche Wechselstrom-Geräte können durch Gleichstrom-Geräte ersetzt werden? Gibt es alternative Geräte, die komplett ohne Strom funktionieren?
Antworten
Stuttgi
Beiträge: 6
Registriert: 10. Sep 2019 20:37

Netzteile z.B. für Laptops / ersetzten auf Gleichstrombasis

Beitrag von Stuttgi » 30. Sep 2019 00:46

Mit manchen Netzteilen habe ich Probleme. Vorallem Laptopnetzteile von Apple. Es macht einen Unterschied wie herum man den Stecker in die Steckdose steckt, da nur ein Kontakt der Steckdose die Phase ist. Von der Phase fließt der Strom zum Neutralleiter. Wird der Stecker gedreht, fließt der Strom dann von einem anderen Ausgangspunkt durch das Netzteil. Dadurch gibt es einmal viel mehr und einmal viel weniger Elektrosmog. Bei manchen Netzteilsteckern fehlen heute sogar die Schutzkontakte am Stecker. Über die wird das Netzteil geerdet und der Elektrosmog reduziert. Prinzipiell kann man das Netzteil aber auch selbst erden. Dazu kann man es z.B. mit Alufolie umwickeln, oder in einen Kochtopf stecken und diesen dann erden. Man sollte nur auf die Kühlung und Hitzeentwicklung des Netzteils achten.

Ersetzten kann man die Netzteile von Laptops z.B. durch eine Powerbank, oder auch durch eine Autobatterie mit Gleichspannungsregler (auch eine Elektrosmog-Quelle). Außerdem kann man das Netzteil von sich entfernen. Z.B. mit Hilfe eines sehr dicken Kabels zur Verlängerung (ca. 20V Gleichspannung bei 3-5Ampere auf z.B. 10m/ Kabelquerschnitt berechnen) auf der Seite des Laptops hin zum Netzteil. Im Prinzip geht es mit allen Geräte die ein separates Netzteil besitzen. Bildschirme kann man evtl. auseinander bauen, das integrierte Netzteil intern umgehen und den Bildschirm dann z.B. mit einem externen Netzteil betreiben.

Was meint ihr zu Netzteilen, Handyladegeräte, Usbhubs, Mehrfachsteckdosen usw.?
Antworten