Ursache EHS ???

admin
Site Admin
Beiträge: 14
Registriert: 19. Mär 2019 18:06

Re: Ursache EHS ???

Beitrag von admin » 14. Aug 2019 12:08

Willkommen im Forum, Harmonia.
Wenn ein Forum in diesem Bereich gar nicht moderiert würde, dann würde sich irgendwann ein Lager durchsetzen und das andere Lager sich nicht mehr beteiligen. Meistens sind es auch noch die "lautesten", die sich durchsetzen.
Die Vergangheit hat außerdem gezeigt, dass solche Themen eben nicht ruhig diskutiert werden.
Evtl. findet sich in Zukunft noch eine andere Lösung, evtl. in Form eines separaten Unterforums für solche Themen.
Ich hoffe der Ansatz ist nachvollziehbar. Foren-Moderation ist nicht einfach - man kann es nie allen recht machen.
Marja
Beiträge: 1
Registriert: 31. Jul 2019 18:47

Re: Ursache EHS ???

Beitrag von Marja » 14. Aug 2019 23:03

Hallo, ich bin neu hier im Forum. Mein Deutsch ist nicht so gut, wiel ich Holländerin bin. So entschuldige, wenn das Deutsch nicht gut ist. Ich hätte von 2013-2016 gewohnt in die Eifel, gefluchtet vor die Strahlung in die Niederlande. In 2016 wieder zuruck nach die Niederlande aber unser Haus ist im Verkauf weil es mir nicht gut geht. Jetzt wiedermahl in die Eifel am Campingplatz Falkleymuhle in Langscheid. Die Plannung ist ein Haus kaufen in Deutschland. Ursache EHS: habe 3 Bucher von dr. J. Mutter, ich glaube er hat recht. Die Überlastung von Schwermetalle und andere Gifte, dabei eine mangelhafte Entgiftungsfähigkeit, Defizit an Mineralen usw, und ja, auch Borreliose hat viel zu tun mit die EHS. Ich arbeite an alle Stellen, ist schwerig aber gehts mir besser jetzt in Vergleich mit 2012 wenn die EHS angefangen hat.
Benutzeravatar
Harmonia
Beiträge: 7
Registriert: 13. Aug 2019 20:11

Re: Ursache EHS ???

Beitrag von Harmonia » 15. Aug 2019 20:28

admin hat geschrieben:
14. Aug 2019 12:08
Willkommen im Forum, Harmonia.
Wenn ein Forum in diesem Bereich gar nicht moderiert würde, dann würde sich irgendwann ein Lager durchsetzen und das andere Lager sich nicht mehr beteiligen. Meistens sind es auch noch die "lautesten", die sich durchsetzen.
Die Vergangheit hat außerdem gezeigt, dass solche Themen eben nicht ruhig diskutiert werden.
Evtl. findet sich in Zukunft noch eine andere Lösung, evtl. in Form eines separaten Unterforums für solche Themen.
Ich hoffe der Ansatz ist nachvollziehbar. Foren-Moderation ist nicht einfach - man kann es nie allen recht machen.
Danke, freu mich hier zu sein und ja - verstehe das durchaus.
Beste Grüße
Benutzeravatar
Harmonia
Beiträge: 7
Registriert: 13. Aug 2019 20:11

Re: Ursache EHS ???

Beitrag von Harmonia » 15. Aug 2019 20:33

Ein Vorschlag für den Titel des Unterforums: "Ganzheitliche Betrachtung und Ansätze zur Elektrosensibilität und der Strahlungsproblematik" oder so ähnlich - ist vielleicht ein bisschen lang...
Stuttgi
Beiträge: 6
Registriert: 10. Sep 2019 20:37

Re: Ursache EHS ???

Beitrag von Stuttgi » 30. Sep 2019 00:02

Mein ehs wurde z.B. durch eine vegetarische und salzarme Ernährung schlimmer. Habt ihr ähnliche oder andere Erfahrungen gemacht?
cruiser
Beiträge: 4
Registriert: 28. Apr 2019 16:34

Re: Ursache EHS ???

Beitrag von cruiser » 30. Sep 2019 10:09

Stuttgi hat geschrieben:
30. Sep 2019 00:02
Mein ehs wurde z.B. durch eine vegetarische und salzarme Ernährung schlimmer. Habt ihr ähnliche oder andere Erfahrungen gemacht?
3 Monate salzfrei, soweit es geht bzw. man es beeinflussen kann, hat bei mir keinen spürbaren Unterschied gemacht.

Bei "vegetarischer Ernährung" stellt sich die Frage, inwieweit tierisches Eiweiß im Bezug auf die bisherige Ernährung reduziert/vermieden wird, mehr/weniger pflanzliches Eiweiß im Vergleich zu vorher, Zeitraum bisher etc
SCHWERMETALL
Beiträge: 2
Registriert: 5. Okt 2019 23:46

Re: Ursache EHS ???

Beitrag von SCHWERMETALL » 6. Okt 2019 00:28

Hallo Ihr Lieben,

ich mache gerade eine Quecksilberausleitung nach Dr. Klinghardt und habe den Eindruck, dass die zu einer spürbar höheren Toleranz gegenüber EMF führt!

Die Schwermetallausleitung ist in folgendem Vortrag ausgezeichnet beschrieben. Kurz: Chlorella, Bärlauch, Koriander, Eiweiß hochdosiert. Warnung – nur informiert durchführen.
Hier gibt es ein Ausleitungsprotokoll in Englisch https://tinyurl.com/y37dffvh die deutsche Version gibt es irgendwo im Netz, wie auch das Transkript. Wer sie nicht findet kann mich gern per PM kontaktieren.

Schwermetalle und ihre Wirkung auf die Gesundheit – Klinhardt 1998
https://www.youtube.com/watch?v=N0RgeRq2h2g

Was mich bewogen hat die Sachen hier zu posten sind jedoch die Informationen über Elektrosensibilität auf Seite 521 ff. in folgendem Download, wo ein Zusammenhang zwischen im Körper eingelagertem Quecksilber und EHS skizziert wird (Amalgam-Handbuch von Dr. Daunderer Band 1-3) http://toxcenter.org/amalgamhandbuch/

Bleibt gesund!
SCHWERMETALL
Beiträge: 2
Registriert: 5. Okt 2019 23:46

Re: Ursache EHS ???

Beitrag von SCHWERMETALL » 6. Okt 2019 00:43

Nachtrag:

Ich glaube es war in dieser Einführungsrede von Dr. Klinghardt wo er sagt das Melatonin transdermal, als Hautcreme gute Effekte bei EHS haben könnte.

https://tinyurl.com/yyffr4hm

Melatonin kostet lose in Großpackungen 500g / 1 KG nicht viel. Wenn jemand Erfahrung damit hat, oder weiß wie man gescheid eine Hautcreme damit herstellt würde ich mich über Infos freuen.
Christian69
Beiträge: 21
Registriert: 8. Aug 2019 11:03

Re: Ursache EHS ???

Beitrag von Christian69 » 15. Okt 2019 09:12

Kann ich Euch sagen was das ist
Dieter Broers hat das in einem Interview dazu erklärt
eine Widernatürliche Elektrische Strahlung
die zerstört und stört die Biomagnetischen Bioelektrischen Energiend er Bäume und tiere damit auch die des Menschen
die Biosphäre dringt nicht in Häuser ein kann uns dort nicht versorgen so als würden wir in einem Naturschutzgebiet gehen und uns dann wie neu geboren fühlen
einzig verstärkt wird dies wie bei Lorena axt durch Polymorphismus - nicht entgiften können die metalle nicht ausleiten können
Menschen die dazu noch Mastozytose haben dort wirkt es noch stärker
Ich kenne das von Mikrowellen und alles an Funk und damals offenen Elektrischen Systemen wie diese Röhren Tv Geräte was Strahlungs Bomben waren sind Heute alle WLAN Geräte und Funktürme
Antworten