Die Suche ergab 22 Treffer

von Lars
26. Jan 2020 15:03
Forum: Elektrosensibilität im Alltag
Thema: Kleinzellen Netz Stuttgart
Antworten: 1
Zugriffe: 1013

Kleinzellen Netz Stuttgart

Hallo, kommt hier jemand aus dem Raum Stuttgart und weiß was aus dem Femtozellen Netz geworden ist was da mal versuchsweise in einigen Stadtteilen ausprobiert werden sollte. Vorbild sollte ja St Gallen sein, wo die Felder auf den Straßen so schwach dadurch sein sollen, das es im Innenraum nicht über...
von Lars
30. Nov 2019 12:35
Forum: Elektrosensibilität im Alltag
Thema: Schwerbehindertenausweis für EHS?
Antworten: 1
Zugriffe: 2179

Schwerbehindertenausweis für EHS?

Hallo,

hat hier jemand mal selbst versucht oder kennt jemanden der einen Schwerbehindertenantrag gestellt hat, allein auf Grund von Elektrohypersensibilität?
von Lars
31. Jul 2019 18:30
Forum: Elektrosensibilität im Alltag
Thema: Esmog freies Dorf selber machen
Antworten: 19
Zugriffe: 9486

Re: Esmog freies Dorf selber machen

Unsere kleine Gruppe von Anfangs 14 Leuten hat tatsächlich einen solchen Fleck gefunden, kein Funkmast im Umkreis von 10 km. Genügend Platz und viele Gebäude können erstmal einfach so übernommen werden. Inzwischen sind wir auf über 90 angewachsen, . Hallo Ameise. Ein Dorf mit 90 Elektrosensiblen?!?...
von Lars
2. Jun 2019 14:16
Forum: Elektrosensibilität im Alltag
Thema: Esmog freies Dorf selber machen
Antworten: 19
Zugriffe: 9486

Re: Esmog freies Dorf selber machen

Natürlich gibt es solche Orte auch in Deutschland.
https://www.youtube.com/watch?v=Yost1u9MOco
Das es in 200km Umgebung nichts gibt ist auch sehr übertrieben.
von Lars
2. Jun 2019 14:13
Forum: Elektrosensibilität im Alltag
Thema: Faszinierende Lebendigkeit
Antworten: 2
Zugriffe: 931

Re: Faszinierende Lebendigkeit

" Kopfweh kommt vom Saufen oder vom Wetterumschwung." Das ist ja das Kuriose, das man Wetterfühligkeit, Fön etc. anerkennt obwohl es dabei sogar um natürliche Strahlung (magnetische elektromagnetische Felder) geht. Es soll sogar Studien dazu geben, das bei Sonnenstürmen Suizid und Kriminalität anste...
von Lars
28. Mai 2019 11:49
Forum: Elektrosensibilität im Alltag
Thema: Esmog freies Dorf selber machen
Antworten: 19
Zugriffe: 9486

Re: Esmog freies Dorf selber machen

Man müsste nach austerbenden Ortschaften suchen mit viel Leerstand, wo deshalb Mobilfunkbetreiber auch keinen Nutzen sehen da einen Mast auf zu stellen. Du bräuchtest dann noch einen Nachbarort mit Schule. Das große Problem ist natürlich das sie jetzt alle Funklöcher schließen wollen. Selbst wenn du...
von Lars
28. Mai 2019 11:39
Forum: Elektrosensibilität im Alltag
Thema: Erfahrungen mit 5G-Strahlung
Antworten: 36
Zugriffe: 11972

Re: Erfahrungen mit 5G-Strahlung

Die Energie der Strahlung (elektromagnetische Welle) ist abhängig von der Frequenz. Dadurch steigt die Gefährlichkeit der Strahlung linear mit der Frequenz. Wieso ist die Energie höher bei einer höheren Frequenz? Das ist doch auch von der Feldstärke also wie stark gesendet wird abhängig. ein Handy ...
von Lars
28. Mai 2019 11:09
Forum: Elektrosensibilität im Alltag
Thema: Bürgerinitiative gründen
Antworten: 7
Zugriffe: 1680

Re: Bürgerinitiative gründen

Vorerst ja aber letztlich ist es Bundesrecht das Landesrecht brechen kann. Das läuft über das Telekommunikationsgesetz. Das Heftigste was ich mal gelesen haben war, dass sich eine ganze Gemeinde dagegen gewehrt hat und leider erfolglos war. Dennoch haben sie dann alle Zufahrtsstrassen blockiert. Dar...
von Lars
27. Mai 2019 22:20
Forum: Elektrosensibilität im Alltag
Thema: Erfahrungen mit 5G-Strahlung
Antworten: 36
Zugriffe: 11972

Re: Erfahrungen mit 5G-Strahlung

Geplant ist erstmal 3,5. Wobei die Versuche jetzt noch auf herkömmlichen laufen. Im Hamburger Hafen hatten sie sogar nur 700Mhz genommen da höhere Frequenzen die Entfernung vom Fernsehturm zum Hafen nicht geschafft hätten.
von Lars
27. Mai 2019 21:49
Forum: Elektrosensibilität im Alltag
Thema: Bürgerinitiative gründen
Antworten: 7
Zugriffe: 1680

Re: Bürgerinitiative gründen

Ich war in einem Nachbarort vor kurzem an dem Versuch beteiligt eine Initiative gegen einen Mast auf zu bauen. Bei der ersten Veranstaltung waren noch 60 dabei. Mittlerweile sind es nur noch eine Hand voll. Viele haben da null Ausdauer. In einem anderen Nachbarort war die Initiative extrem erfolgrei...