Die Suche ergab 19 Treffer

von Binimaus
2. Sep 2020 17:03
Forum: Elektrosensibilität im Alltag
Thema: Erfahrungen mit 5G-Strahlung
Antworten: 58
Zugriffe: 35913

Re: Erfahrungen mit 5G-Strahlung

Sorry, soll natürlich ME und nicht MS heißen
von Binimaus
2. Sep 2020 17:02
Forum: Elektrosensibilität im Alltag
Thema: Erfahrungen mit 5G-Strahlung
Antworten: 58
Zugriffe: 35913

Re: Erfahrungen mit 5G-Strahlung

Hi, hast Du schon mal was von CFS oder MS gelesen. Ich kenne diese Symptomatik etwas von CFS, allerdings ohne Fieber. Meist wird CFS von Epstein-Barr - Viren getriggert, tw. auch von Herpes-Viren. Bei Borelliose habe ich schon mal gelesen, dass diese irgendwie "verrückt spielen", wenn sie mit Strahl...
von Binimaus
2. Sep 2020 16:23
Forum: Abschirmung & Messung
Thema: 5G Meßgerät Endotronic - Erfahrungen
Antworten: 2
Zugriffe: 1143

5G Meßgerät Endotronic - Erfahrungen

Hallo, bei uns wird leider das 5G- Netz aufgebaut, obwohl wir nur eine Kleinstadt sind. Nun habe ich Interesse an dem neuen Endotronic 5G-Meßgerät. Dieses ist ja aber nicht gerade billig. Ich weiß, dass Uli schon das Vorgänger-Modell getestet und für gut befunden hatte. Ich hatte mir ein solches ält...
von Binimaus
28. Aug 2019 16:19
Forum: Elektrosensibilität im Alltag
Thema: MRI/MRT/ Kernspintomografie
Antworten: 6
Zugriffe: 5348

Re: MRI/MRT/ Kernspintomografie

Oh, das ist ein sehr interessantes Thema. Hatte letzte Woche ein MRT und habe mir eigentlich keine Gedanken gemacht, da es ohne Kontrastmittel war. Liebe Domenica, führe das Thema doch bitte weiter aus. Da ich starke Schwermetallbelastung habe, ist ein weiteres MRT evtl. gar nicht so gut.? Danke.
von Binimaus
17. Jun 2019 16:33
Forum: Elektrosensibilität im Alltag
Thema: Ursache EHS ???
Antworten: 32
Zugriffe: 21683

Re: Ursache EHS ???

Also bei mir ist eine starke Schwermetallbelastung - Blei, Quecksilber, Cadmium, Nickel, Zinn, Platin und Aluminium festgestellt worden. Dazu auch noch Mitrochondriendefekte, starker Mineralstoffmangel. Ich denke, die Belastung führt aber vor allem zu dem EHS. Das andere ist sicher eine Folge des Ga...
von Binimaus
17. Jun 2019 16:28
Forum: Elektrosensibilität im Alltag
Thema: Erfahrung mit Bettbaldachinen
Antworten: 13
Zugriffe: 10755

Re: Erfahrung mit Bettbaldachinen

Gestern haben wir uns so ein Teil bei einem Bekannten angeschaut. Einen Designpreis würde es sicher nie bekommen, aber für bestimmte Situationen ist es eine gute und vor allem recht einfache Lösung. Eine völlig neue Erfahrung darin eine Zeitlang zu liegen. Welchen Baldachin hatten eure Bekannten de...
von Binimaus
17. Jun 2019 16:26
Forum: Elektrosensibilität im Alltag
Thema: Erfahrung mit Bettbaldachinen
Antworten: 13
Zugriffe: 10755

Re: Erfahrung mit Bettbaldachinen

Ist ein grosser Doppelbettbaldachin auch als störend empfunden worden? Also wir haben unseren wieder weggegeben. Derzeit werkeln wir an einer anderen Lösung, die vielversprechend sein soll. Darf ich fragen, was der Grund war, dass ihr den Baldachin wieder weggegeben habt? Welche Lösung versucht ihr...
von Binimaus
14. Jun 2019 21:26
Forum: Elektrosensibilität im Alltag
Thema: Erfahrung mit Bettbaldachinen
Antworten: 13
Zugriffe: 10755

Re: Erfahrung mit Bettbaldachinen

Hat Euer Treffen schon stattgefunden? Mich würden die Besprechungsergebnisse bzgl. Baldachinen dringend interessieren, da wir massive Probleme haben und vor der Anschaffung stehen. Danke
von Binimaus
11. Jun 2019 17:04
Forum: Elektrosensibilität im Alltag
Thema: Erfahrung mit Bettbaldachinen
Antworten: 13
Zugriffe: 10755

Re: Erfahrung mit Bettbaldachinen

Das ist eine gute Überlegung. Das machen hier auch einige, mit unterschiedlichen Ergebnissen. Dabei stellt sich auch immer wieder das Problem zwischen Schönheit und Zweckmässigkeit. Nächste Woche soll ein Treffen sein, da geht es dann auch um den Luftaustausch und auch die anderen Fragestellungen. ...
von Binimaus
11. Jun 2019 17:02
Forum: Elektrosensibilität im Alltag
Thema: Schlaflos trotz Schlaf-Abschirmmaske und Shirt
Antworten: 21
Zugriffe: 12894

Re: Schlaflos trotz Schlaf-Abschirmmaske und Shirt

Danke für die Hinweise. Haben einen richtigen Baubiologen beauftragt, der kommt in 10 Tagen vorbei.